WM 2010 – Spezial VI

Aus und vorbei!

So, jetzt ist es zu Ende und die Realität holt uns alle wieder ein: Deutschland ist ein Irrenhaus, Spanien Weltmeister und Holland kifft sich den Frust von der Seele…

Deshalb ein letztes Kapitel in dieser Spezial-Reihe: Das Holland Lied in zwei Versionen.

Wir haben also unser Urlaubsziel ereut angepasst, auch wenn wir hier sowieso nie rauskommen. Wir fahren nun in Gedanken nach Amsterdamm. Schade Holland, alles ist vorbei! 😉

Euer IrrenHouse-Team

WM 2010 – Spezial V

KEIN Ehrentor für Argentinien!

4:0 – bumms!

Aber mal ehrlich: ein bisschen Rücksicht auf den knuddeligen Maradonna im Ludenzwirn hätte man schon nehmen können.

Zumnidest ein Törchen hätten unsere Jungs den Argentiniern doch lassen können. Jetzt weint der Maradonna.

Weil die Fifa alle Tore selbst vermarkten will, verzichten wir auf das Einstellen der vier Tore. Die gibts dann halt nur bei der Fifa dauerhaft zu sehen, weil die Fifa ja alle YouTube und MyVideo Tor-Szenen etnfernen lässt. Dafür ein passender Song:

So, jetzt geht es gegen die Spanier. Und so wie die gegen Paraguay rumgemurkst haben, glimmt bereits die Hoffnung auf das Traumfinale Deutschland-Holland. An dieser Stelle einen freundschafltichen Gruß an die Oranjes – Een dikke dikke proficiat!

Euer IrrenHouse-Team

WM 2010 – Spezial IV – Schiedsrichter…

Zu früh gefreut!

Ein Italiener ist noch übrig – der Schiri…

Rosetti heißt er und dieselbige gehört ihm auch aufgerissen bis ein Stiefel durchpasst! (Unser Buchhalter und WM-Buchmacher hat immer diese Gewaltphantasien…)

Bei den Schiris der WM stellt sich aber allgemein die Frage, ob da nicht doch Buchmacher dahinterstecken und so ist die Sache zu einem Fall unseres hauseigenen Verschwörungstheoretikers geworden. Er ist an der Sache dran.

Abschließend ein Eigenwerk (Collage aus Google-Bildschnipseln) des IrrenHouse-Teams zu reinen Belustigung der von den Schiedsrichtern entäuschten Fan-Gemeinde:

WM-Pfeiffen_2010
Undiano Mallenco, Roberto Rosetti, Jorge Larrionda

Euer IrrenHouse-Team

WM 2010 – Spezial II

Olé! Gruppenphase überstanden!

Danke Mesut !!!

Und auch den Amis sei das Weiterkommen gegönnt. Eine sehr sympathische und vor allem kämpferische Mannschaft! Good Job.

Ach ja, seit heute diskutieren wir darüber, ob es vielleicht doch einen Fußball-Gott geben könnte. Na ja, jedenfalls tobt das Haus und wir haben bei fünf verschiedenen Pizzarien bestellt, um die bedröppelten Gesichter der Pizzalieferanten zu sehen. Vielleicht fahren wir nun doch nach Italien in den Wohnheim-Ferien…

Alles in allem also ein gelungenes Fußballfest, das wir hier wieder kräftig betröten – MÖÖÖÖÖÖÖÖH…

Euer IrrenHouse-Team

WM 2010 – Spezial I

Nach der Niederlage gegen die Serben, müssen wir nun doch schon in der Vorrunde die Daumen drücken – auch hier im IrrenHouse, wo wir uns bereits beim 4:0 gegenseitig schwere Hörschäden zugefügt haben. Es lebe die Vuvuzela!!!

Na ja – und den Schiri kriegen wir auch noch. Zumindest haben wir uns vorgenommen, den Sommerausflug unseres Wohnheims in Spanien zu verbringen und geschlossen nach dem Typen zu suchen, der unser Spiel so verpfiffen hat.

Ay caramba!

Also Joooogi & Co.! Viel Glück und Erfolg im Turnier in Südafrika!

Und schließlich muss auch die ganze Welt die Daumen drücken, damit eines zumindest nicht passiert:


Wer den Cup gewinnt ist scheissegal … – MyVideo

In diesem Sinne – mit einem kräftigen „MÖÖÖÖÖÖÖH!“ aus der schwarz-rot-goldenen Vuvuzela,

Euer IrrenHouse-Team

+++ REKORD +++

Huiiiii alle zusammen!

Danke für das starke Interesse an unserer einfachen Seite und diesem kleinen Blog. Im Februar hat IrrenHouse.com seinen eigenen Rekord geknackt. 1.449 Besucher zum 24.2.2010 – Caramba! Ayaayaay, hossa!

Wir haben es der Briefträgerin erzählt und die hat gemeint, da wären wir bestimmt ordentlich ausgeflippt. Nun, seit heute Mittag laufen alle gackernd durchs Haus und wedeln mit den Armen, wie die Hühner… Bagooooock!

Und danke auch für die nette Post. Es hat uns alle sehr gefreut, dass uns da draußen jemand mag.

Oh und nochmals danke, liebe Scientologen, dass Ihr uns so toll gespammt habt – wie gesagt 1.449… lol

Noch einmal zur Statistik: An dieser Stelle möchten wir auch den gigantischen Beitrag des großartigen Unternehmens Microsoft würdigen, das mit seiner Suchmaschine „bing“ stolze 0,37 Prozent unserer Besucher zu uns führt. Zufällig ist 0,37 Prozent auch die Quote, mit der wir hier den Internetexplorer im Vergleich zum Firefox-Browser verwenden – na ja, irgendeiner scheint ihn ganz selten mal zu mögen…

Hey, das geht ab!

Gegrüßt seien auch alle anderen edlen Mitstreiter und Rivalen im Kampf um die Weltherrschaft…

Ach ja! Einen feuchtfröhlichen Gruß ans Außenteam…

Abschließend noch eine Warnung: Feiern kann süchtig machen. Bei unseren Medikamenten ist das aber auch schon egal. Aber bitte nicht nachmachen.

Grundgütiger…!

Muhahaha,

Euer IrrenHouse-Team

ELENA – Wahnsinn pur!

Also die deutaschen Politiker haben doch den Arsch offen – sorry!

Das ist nicht mehr verrückt oder irre, hier handelt es sich um eine hinterfotzige organisierte Sauerei auf Kosten der Freiheit unserer freien Mitbürger!

Gut, wir im IrrenHouse sind ja schon weggesperrt und müssen ja zum Glück auch nicht angestellt arbeiten. Aber an Eurer Stelle würden wir mhmhfgmmhmmmm…

Monitor hat darüber berichtet und Ihr seid die Opfer! Also bitte aufmerksam ansehen:

So. Und jetzt könnt Ihr Euch überlegen, wie ihr vorgeht.

Wir empfehlen die Unterzeichnung dieser Petitionen:

Petition 1

Petition 2

Zeitgenossen, die ihrem Unmut lieber durch Werfen von Steinen oder Glasflaschen mit brennbaren Flüssigkeiten Ausdruck verschaffen, können wir keine Tipps geben.

Euer IrrenHouse-Team