Von der ‚gelben Gefahr’…

Hallo liebe Online-Gemeinde,

Der reaktionäre Flügel unseres kleinen aber feinen Anstalt hat es schon immer gesagt:

Vorsicht vor der ‚gelben Gefahr‘ !!!

Hacker dieser Erde, zeigt denen mal, dass man sich so nicht benimmt!

Das ist unsere Botschaft an all diejenigen, die von Datenklau und Datenmissbrauch leben.

Nieder mit solchen Zecken!

Hier der Original-Bericht von n-tv.de (http://www.n-tv.de/1128653.html):


ghostnet_g.jpg

Das böse Spiel des Dr. Fu-Man-Shu hat begonnen.

Wie nennt man eigentlich einen Krieg, der übers Netz geführt wird. „Kalter Krieg“ scheint überholt und passt ja auch nicht richtig…

Schön. Wieder etwas, über das wir uns hier im IrrenHouse gie Köpfe zermartern können. Yiiiiiha!

Ach ja, für die chinesischen Daten-Spitzel:

ih_chin_001.jpg

Euer IrrenHouse-Team

PS – und nicht vergessen:

ih_chin_002.jpg

– Vellückt welden, bitte! –

Schwalben siegen vor Gericht

Ein Meilenstein in der Geschiche der Vogel-Rechte. Die internationale Presse bezeichnete das Urteil als salomonisch und lobte die Weisheit der Richter.

Aus weiten Teilen der Welt werden wild umherflatternde Vogelscharen gemeldet. In einigen sympatisierenden Schlumpf-Dörfern schossen die Bewohner mit Maschinenpistolen vor Freude in die Luft. Dabei wurden vier Finken leicht verletzt. Ein Schlumpf kam mit einer schweren Vergiftung ins Schlumpf-Spital. Der Schüler-Schlumpf habe gepanschten türkischen Raki getrunken. Es sollen aber auch Drogen im Spiel gewesen sein, hieß es weiter.

Hier die Original-Meldung von n-tv.de (www.n-tv.de/1128289.html):


schwalben.jpg

Wir im IrrenHouse haben den 27. März kurzerhand zum „Vögel-Tag“ erklärt und uns mächtig betruken und so weiter… Vorsichtshalber mit reinem deutsched Bier und italienischem Wein ohne Glycol-Zusatz. Wir drücken unserem kleinen blauen Freund im Schlumpfhausener Schlumpfinen-Hospital die Daumen, dass er wieder wird!

Das IrrenHouse-Team